EB VIP – Jake Lunt Davies

Jake Lunt Davies wurde in England geboren und machte 1993 seinen Bachelor in Grafikdesign. Seine professionelle Karriere begann 1994. Er war hauptsächlich als Story Board Artist oder Designer von Reklame Illustrationen beschäftigt. Zudem führte er Regie über Reklamespots für verschieden Marken und für Fernsehkanäle. Nach der Jahrtausendwende betrat er zum ersten Mal die Filmwelt und arbeitete an Filmen wie zum Beispiel Charlie And The Chocolate Factory, 10 Cloverfield Lane und Overlord mit, der noch nicht erschienen ist.

Jake arbeitet im Laufe der Jahre immer wieder mit Neal Scanlan zusammen, aber die Karrieren der beiden nahmen unterschiedliche Wege. Das änderte sich jedoch schlagartig als Jake im Mai 2013 einen Anruf von Neal bekam, der Leiter der Kreaturen Abteilung bei Lucasfilm geworden war. Neal fragte Jake ob er Interesse hätte am neuen Star Wars Film The Force Awakens mitzuarbeiten. Darüber musste Jake nicht lange nachdenken und wurde kurz darauf eingestellt. Für The Force Awakens hat er unter anderem BB-8, den Speeder von Ray, Ello Asty (gespielt von Paul Kasey), das Luggabeast und Vober Dand (gespielt von Derek Arnold) entworfen. Nach The Force Awakens hat er an Rogue One –  A Star Wars Story mitgearbeitet und war unter anderem verantwortlich für die Entwürfe von Pao (Derek Arnold) und SE-2 (gespielt von Brian Herring). Nach Rogue One arbeitete er an Star Wars: The Last Jedi. Für den neusten Star Wars Film hat er unter anderem die Porgs entworfen. Mittlerweile hat er seine Beiträge zum Film Solo – A Star Wars Story abgeschlossen und im Moment arbeitet Jake an Star Wars: Episode IX.

Jake wird während der Echo Base Charity Con unter anderem an einer Autogramm-Session und einem Panel teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 …Zurück zur Hauptseite