EB VIP – Martin Rezard

Martin Rezard wurde in Frankreich geboren. Schon in seinen Jugendjahren fing er an Kreaturen zu entwerfen und baute/bastelte Masken, Modelle und Puppen. Er ließ sich durch Filme wie der Dunkle Kristall, Das Imperium Schlägt Zurück und Gremlins inspirieren. Sein Hobby war im so wichtig, dass er es ohne jegliche Ausbildung dafür zum Beruf machte. Später beschäftigte er sich auch mit dem Entwurf von Konzepten, Bildhauerei und Make-Up-Prothesen. Mittlerweile arbeitet er bereits 25 Jahre in dieser Industrie und was in Paris begann, hat sich im Laufe der Zeit nach Australien verlagert.  

Ende der 90er Jahre, als er in Sydney wohnte, bekam er einen Anruf vom Chef der Kostümabteilung bei Lucasfilm, der ihn fragte ob er Interesse hätte um dort zu arbeiten. Zu diesem Zeitpunkt war die Produktion von Attack of the Clones in vollem Gange. Martin arbeitete für diesen Film unter anderem am Kostüm von Jango Fett und Zam Wessel. Als die Produktion von Revenge of the Sith begann, wurde er wieder gefragt ob er mitarbeiten will und half unter anderem mit dem Entwurf des Kostüms von Darth Vader.

2005 zog er nach London in England. Verschiedene Film und Fernsehprojekte folgten. In 2011 arbeitete er zusammen mit Neal Scanlan am Alien-Prequel Prometheus. Neal wurde kurz darauf Chef des Creature Shop bei Lucasfilm und er fragte Martin auch Teil des Teams zu werden. Sein erstes Projekt dort war The Force Awakens. Dafür entwarf er verschieden Aliens für das Schloss von Maz Kanata und er war für das spezielle Make-Up von verschiedenen Kreaturen verantwortlich. Er machte auch noch Skulpturen von Nien Nunb und Admiral Ackbar. Sein nächstes Projekt war Rogue One. Er entwarf unter anderem Admiral Raddus und machte davon eine Skulptur. Auch für The Last Jedi und Solo hat er Aliens entworfen und im Moment arbeitet er bereits an Episode IX.   

Martin hat außer an Star Wars auch an vielen anderen großen Produktionen mitgearbeitet. Serien wie Farscape, Dr. Who, Torchwood, Merlin und Game of Thrones und Filme wie The Matrix, Harry Potter and the Deathly Hallows, World War Z, Thor: The Dark World, Guardians of the Galaxy und der in kürze erscheinende Jurassic World 2 zählen zu den Projekten, an denen er gearbeitet hat.

Martin Rezard wird während der Echo Base Con unter anderem an einer Autogramm-Session und einem Panel teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 …Zurück zur Hauptseite